Robert Meggle

MEROtech IT Engineering
St.-Mang-Str.8 · 87616 Marktoberdorf · meggle@MEROtech.de

Ich biete Ihnen maßgeschneiderte Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen effizienter und erfolgreicher machen und dabei höchste Sicherheitsstandards erfüllen. Mit modernsten Technologien und einem starken Fokus auf Datenschutzrichtlinien entwickle ich innovative Lösungen, die Ihren Anforderungen entsprechen. Lassen Sie uns gemeinsam Ihr nächstes Projekt umsetzen und Ihre digitale Transformation vorantreiben.


Meine Leistungen

Individuelle Softwareentwicklung

Punktgenaue, individuelle und maßgeschneiderte Softwarelösungen

Profitieren Sie von individuellen Lösungen, die Ihr Unternehmen erfolgreicher machen und dabei höchste Sicherheitsstandards erfüllen. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre digitale Transformation vorantreiben und Ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken.

Beratung

Gemeinsam zur perfekten IT-Strategie: Profitieren Sie von meiner Erfahrung

Ich stehe Ihnen mit meinem fundierten Fachwissen und meiner langjährigen Erfahrung in verschiedenen Branchen zur Seite. Ob Sie eine neue IT-Strategie entwickeln, Ihre Systeme optimieren oder neue Technologien einführen möchten - ich begleite Sie bei jedem Schritt und stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Datenschutz

Datenschutz und IT-Sicherheit

Ich berate Sie umfassend in allen Fragen rund um den Datenschutz und entwickle zweckmäßige Konzepte, die auf die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnitten sind. Mit meinen Lösungen sichern Sie nicht nur Ihre Daten rechtlich ab, sondern schaffen auch Vertrauen bei Ihren Kunden und Geschäftspartnern.

Seminare und Schulungen

Training & Seminare für Ihre Weiterbildung

Investieren Sie in Ihre Mitarbeiter und sichern Sie sich den Erfolg Ihres Unternehmens durch gezielte Schulung und Weiterbildung


ziele

Was sind meine Ziele?

Ein selbstverständliches "gentlemen agreement"!

Ihr Erfolg ist mein Ziel. Als Partner für individuelle Softwarelösungen und IT-Beratung verfolge ich stets eine ganzheitliche Herangehensweise und setze auf modernste Technologien sowie höchste Datenschutz- und Sicherheitsstandards. Gemeinsam optimieren wir Ihre IT-Strategie, entwickeln maßgeschneiderte Softwarelösungen und setzen datenschutzrechtliche Anforderungen um - für ein erfolgreiches und zukunftssicheres Unternehmen.

Ich handle stets so, als wäre es dein eigenes Unternehmen

Regeln und Verfahren, die intuitiv verständlich sind?

Nachhaltigkeit!

Für mich bedeutet erfolgreiche IT-Beratung und individuelle Softwareentwicklung auch, dass Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle spielt. Ich setze auf zuverlässige und zukunftsfähige Lösungen, die auch über Jahre hinweg ihren Zweck erfüllen. Dabei berücksichtige ich nicht nur Ihre technischen Anforderungen, sondern auch die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter und Ihres Unternehmens. Denn nur so können wir gemeinsam eine nachhaltige IT-Strategie entwickeln, die langfristigen Erfolg garantiert.

Auch wenn das Ziel zu Beginn noch nicht feststeht, so muss der Weg dahin nachvollziehbar sein.

Ist Diskretion und Vertraulichkeit wichtig?

Selbstverständlich!

Diskretion und Vertraulichkeit stehen für mich an oberster Stelle. Aus diesem Grund nenne ich keine Kunden auf meiner Webseite und sichere Ihnen absolute Diskretion zu.

Sollten Sie eine Referenz wünschen, vermittle ich gerne einen direkten Kontakt mit meinen Kunden (nach Absprache).


Mein Profil

Was Sie nicht finden ist, dass ich mich selbst "selbstdarstellerisch" in Instagram (und diverse) präsentiere. Auch spreche ich kein Wort französisch und mein Italienisch reicht für den Urlaub. Auch kann ich nicht mit vielen Angestellten aufwarten. Nein, das alles kann und will ich nicht. Aber ich biete ihnen:
Über 20 Jahre Berufserfahrung
Zugang zu meinen Netzwerk von spezialisierten IT-Fachkräften und Unternehmen
Erfahrung im Projektmanagement und Projektleitung
Ausgeprägtes Verständnis für Prozesse und wirtschaftlicher Zusammenhänge, sowie ein praxis- und lösungsorientierter Arbeitsstil
Externer Datenschutzbeauftragter, sowie „Corporate Datenschutz-Manager“ bei namhaften Unternehmen
Unit testing, Schnittstellenprogrammierung (API, REST-API)
Tiefgreifende Kenntnisse in:
  • den Plattformen Linux und Windows
  • der Automatisierung von MS-Office
  • diversen Hochsprachen (C#, VB.NET, QT)
  • Skriptsprachen (Python, shell/bash, Powershell, PHP, VBA
  • Oberflächenentwicklung/Visualisierung in:
    • XAML/YAML, MAUI-Framework
    • diverse Auszeichnungssprachen wie XML, HTML, JINJA, Markdown
    • CSS, js und diversen js-Frameworks (vue.js, react, angular)
  • Unit testing, Schnittstellenprogrammierung (API, REST-API) und Quellcodeverwaltung (git)
  • (T)-SQL und den Datenbanksystemen MS-SQL Server, MySQL, PostgreSQL, MS-Access
  • Business Intelligence (Excel-Powerpivot/PowerChart), SQL-Server (SSAS,SSIS), Pentaho, Birt)
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Weitere "Skills":
  • Datenschutz: Seit Mai 2018 stehe ich Ihnen ebenfalls als externer Datenschützer oder Datenschutz-Manager zur Verfügung (DEKRA)
  • IT Sicherheit: Methode, Handlungsanweisung, Empfehlung und weltweit anerkannten Standards im IT-Grundschutz
  • Beratung: Passt die Hardware/Software in Ihr Unternehmen oder gibt es Alternativen?
  • Schulung: Nachhaltiges Wissen im Unternehmen ist ihr Kapital. Ich stelle es Ihnen zielorientiert zur Verfügung.
Gerne schicke ich Ihnen nach Absprache eine Referenzliste meiner Bestandskunden zu!

Und hier ist mein Steckbrief zum download! Steckbrief


Wissen teilen heißt Wissen multiplizieren

Explizites und implizites Wissen

Das implizites Wissen setzt das explizite Wissen voraus. Explizites Wissen ist reines Fakten-Wissen, aber weder Kontext noch Projektbezogen. Es ist sehr einfach und standardisiert und "von der Stange" zu vermitteln. Ich möchte Sie und Ihre Mitarbeiter bis zum impliziten Wissen begleiten. Es ist geprägt durch umfangreiches Erfahrungs- und Handlungswissen.

Das Wissen über eine Thematik ist daher eine umfangreiche Kenntnis, bestimmte Informationen auf Basis von Erfahrung, Werte und Intuition. Stets mit der Fähigkeit, die richtige Information mit der aktuellen Herausforderung zu verknüpfen.

Was ist bei einer erfolgreichen Schulung besonders wichtig?

Denken Sie regional und nicht international: Ein gutes Seminar endet nicht, wenn die letzte Minute um ist. Nur so wird sich der nachhaltige Erfolg an einer Fortbildung an den Fortschritten innerhalb Ihres Unternehmens erkennen lassen.

Ich bin der festen Überzeugung, dass diejenigen, die ihr Wissen verarbeiten und anschließend teilen, häufig auch die besten und treuesten Mitarbeiter werden:

  • Programmierschulungen für Mitarbeiter in Unternehmen:

    Veröffentlichungen von einem kleinen Teil meiner Unterlagen unter : bitbucket.org

  • Seit Jahren teile gerne ich mein Wissen

    Weil es mir Freude macht, Wissen neben betrieblichen Veranstaltungen ebenfalls auch bei öffentlichen Bildungsträgern (VHS) weiter zu geben

  • Mehr über mich:

    ..findet man auf linkedIn


Impressum

Verantwortlicher

Robert Meggle
St.-Mang-Str. 8
87616 Marktoberdorf
Tel: 08342 8956729
E-Mail: info@MEROtech.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:DE232073735
Berufshaftpflichtversicherung: HISCOX Vermögens- und Betriebshaftpflicht - 500.000.00 für Vermögensschäden

Links zu Websites von Drittanbietern (Haftungsausschluss)

Die Inhalte meiner Seiten wurde von mir mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 DDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 DDG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diesen Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich oftmals keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt unter ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Verbraucher für die Beilegung einer Streitigkeit nutzen können und auf der weitere Informationen zum Thema Streitschlichtung zu finden sind.

Außergerichtliche Streitbeilegung

Ich bin weder verpflichtet noch dazu bereit, im Falle einer Streitigkeit mit einem Verbraucher an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


Datenschutz

Datenschutzerklärung

Als Betreiber dieser Seiten und als Verantwortlicher meines Unternehmens nehme ich den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle ihre personenbezogen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Die Nutzung dieser Webseite ist in ohne Angabe personenbezogener Daten wie Name, Anschrift, Adressen etc. möglich.

Sollten Sie meine E-Mail oder Telefonnummer auf dieser Seite entnehmen und mich damit kontaktieren, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Personenbezogene Daten werden, ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung, nicht an Dritte weiter gegeben. Ich weise darauf hin, dass sämtliche Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff Dritter nicht möglich ist. Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre bei mir gespeicherten personenbezogen Daten, deren Herkunft und Zecke dieser Datenerhebung, sowie weitere Empfänger und auch dem löschen dieser Daten. Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie sich jederzeit an die hier angegebenen Adressen wenden:

Verantwortlicher

Robert Meggle
St.-Mang-Str. 8
87616 Marktoberdorf
Tel: 08342 8956729
E-Mail: info@MEROtech.de

Datenschutzbeauftragter

Um optimalen Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten, habe auch ich einen ext. Datenschutzbeauftragten benannt. Für die Ausübung des Widerrufsrechts können Sie sich jederzeit an ihn wenden.

Anschrift des Datenschutzbeauftragten:

zu Hd. des Datenschutzbeauftragten
St.-Mang-Str. 8
87616 Marktoberdorf
Tel: 0731 962940
E-Mail: datenschutz@MEROtech.de

Verwendete Begrifflichkeiten

Der Begriff "personenbezogenen Daten" sind in der DSGVO neu definiert worden. Dieser, wie auch alle weiteren Begrifflichkeiten sind weiter als der bisher im deutschen Datenschutzrecht verwendete und können hier nachgelesen werden: DSGVO Art. 4

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitungstätigkeit Ihrer Daten:

Rechtsgrundlage der DSGVO Art. 6 Abs1 lit b und f verarbeitet:

  • Projektbezogene Kommunikation
  • Abrechnung in Anspruch genommener Leistungen
  • Übermittlung von Informationen zur Möglichkeit der Umsetzung
Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten nach Kontaktaufnahme:

Bei der Kontaktaufnahme mit mir (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Es werden folgende Kategorien von personenbezogen Daten verarbeitet:

  • Firma, Titel und Name
  • Adress- und Kontaktdaten
  • Inhaltsdaten (z.B., Texte, Vorgaben, Fotografien, Videos)

Ich lösche diese Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Ich überprüfe die Erforderlichkeit alle zwei Jahre. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Es werden bei Besuch dieser Webseite folgende Kategorien Ihrer personenbezogen Daten durch diesen Webserver verarbeitet:

  • Anfragen und Zugriffe eines Seitenbesuches (Besuchte Webseiten)
  • Uhrzeit und Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der an Sie gesendeten Daten
  • ggf. Quelle, von woher Sie auf unsere Seite gelangt sind
  • ggf. verwendeter Browser und Betriebssystem
  • ggf. ihre IP-Adresse in anonymisierter Form

Zweck dieser automatisierten Verarbeitung ist es, diese Webseite, seine Funktionen und Inhalte zur Verfügung zu stellen. Keine dieser Daten sind für mich von Interesse und werden daher nicht weiter verarbeitet und automatisch nach maximal sieben Tagen gelöscht.

Bei geschäftsbezogene Beziehungen verarbeite ich ferner folgende Kategorien:

  • Projektdaten (z.B. Zugangsdaten, Projektinformationen)
  • Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie)
  • Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie)

Diese Informationen werden ferner aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) gespeichert. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Sicherheitsmaßnahmen

Ich bitte Sie, sich regelmäßig über den Inhalt meiner Datenschutzerklärung zu informieren. Ich passe die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von mir durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Ich informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits. (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Ihre Rechte:
  • Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.
  • Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
  • Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
  • Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.
  • Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.
Löschung von Daten

Die von mir verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt.

Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei mir gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Diese gesetzlichen Vorgaben ergeben sich aus den Aufbewahrungspflichten für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Hosting

Die von mir in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die ich zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Hierbei verarbeite ich, bzw. mein Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage meines berechtigten Interesses an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern ich Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftrage, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern ich Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeiten lasse, oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich erfolgt diese Verarbeitung nur unter der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die ohne Ihr Zutun auf Ihrem Rechner abgelegt werden und in Ihrem Browser speichert werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen meist dazu, ein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen oder um eine sog. "Reichweitenerfassung" (woher und wie oft wurde eine Seite aufgerufen) auszuwerten.

Diese Seite verwendet keine Cookies.

Softwareentwicklungs-, Schulungs- und Beratungsleistungen

Ich verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen unserer vertraglichen Leistungen zu denen konzeptionelle und strategische Beratung, Kampagnenplanung, Software- und Designentwicklung/-beratung oder Pflege, Umsetzung von Kampagnen und Prozessen/ Handling, Serveradministration, Datenanalyse/ Beratungsleistungen und Schulungsleistungen gehören.

Hierbei verarbeiten ich Bestandsdaten (z.B., Kundenstammdaten, wie Namen oder Adressen), Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos), Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit), Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie), Nutzungs- und Metadaten (z.B. im Rahmen der Auswertung und Erfolgsmessung von Marketingmaßnahmen). Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeite ich grundsätzlich nicht, außer wenn diese Bestandteile einer beauftragten Verarbeitung sind. Zu den Betroffenen gehören unsere Kunden, Interessenten sowie deren Kunden, Nutzer, Websitebesucher oder Mitarbeiter sowie Dritte. Der Zweck der Verarbeitung besteht in der Erbringung von Vertragsleistungen, Abrechnung und des Kundenservices. Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung ergeben sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vertragliche Leistungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Analyse, Statistik, Optimierung, Sicherheitsmaßnahmen). Ich verarbeite Daten, die zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe hin. Eine Offenlegung an Externe erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Auftrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der an mich im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten handel ich entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO und verarbeiten die Daten zu keinen anderen, als den auftragsgemäßen Zwecken.

Ich lösche die Daten nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (6 J, gem. § 257 Abs. 1 HGB, 10 J, gem. § 147 Abs. 1 AO). Im Fall von Daten, die uns gegenüber im Rahmen eines Auftrags durch den Auftraggeber offengelegt wurden, lösche ich die Daten entsprechend den Vorgaben des Auftrags, grundsätzlich nach Ende des Auftrags.

Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung

Ich verarbeite Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation meines Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeite ich dieselben Daten, die ich im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeite. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und mein Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung meiner Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung meiner Aufgaben und Erbringung meiner Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Ich offenbare oder übermittle hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

Ferner speichere ich auf Grundlage meiner betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten speichere ich grundsätzlich dauerhaft.

Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren

Ich verarbeite die Bewerberdaten nur zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben. Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO sofern die Datenverarbeitung z.B. im Rahmen von rechtlichen Verfahren für mich erforderlich wird (in Deutschland gilt zusätzlich § 26 BDSG).

Das Bewerbungsverfahren setzt voraus, dass Bewerber mir die Bewerberdaten mitteilen. Die notwendigen Bewerberdaten sind, sofern ich ein Onlineformular anbiete, gekennzeichnet. Dies ergibt sich sonst aus den Stellenbeschreibungen und grundsätzlich gehören dazu die Angaben zur Person, Post- und Kontaktadressen und die zur Bewerbung gehörenden Unterlagen, wie Anschreiben, Lebenslauf und die Zeugnisse. Daneben können mir Bewerber freiwillig zusätzliche Informationen mitteilen.

Mit der Übermittlung der Bewerbung an mich erklärt sich die Bewerber mit der Verarbeitung seiner Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens entsprechend der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Art und Umfang einverstanden.

Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens freiwillig besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO mitgeteilt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten, wie z.B. Schwerbehinderteneigenschaft oder ethnische Herkunft). Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO bei Bewerbern angefragt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten, wenn diese für die Berufsausübung erforderlich sind).

Sofern zur Verfügung gestellt, können uns Bewerber ihre Bewerbungen mittels eines Onlineformulars auf unserer Website übermitteln. Die Daten werden entsprechend dem Stand der Technik verschlüsselt an uns übertragen. Ferner können Bewerber uns ihre Bewerbungen via E-Mail übermitteln. Hierbei bitte ich jedoch zu beachten, dass E-Mails grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden und die Bewerber selbst für die Verschlüsselung sorgen müssen. ich kann daher für den Übertragungsweg der Bewerbung zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen und empfehlen daher eher ein Online-Formular oder den postalischen Versand zu nutzen. Denn statt der Bewerbung über das Online-Formular und E-Mail, steht den Bewerbern weiterhin die Möglichkeit zur Verfügung, uns die Bewerbung auf dem Postweg zuzusenden.

Die von den Bewerbern zur Verfügung gestellten Daten, können im Fall einer erfolgreichen Bewerbung für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von mir weiterverarbeitet wird. Andernfalls, sofern die Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich ist, werden die Daten der Bewerber gelöscht. Die Daten der Bewerber werden ebenfalls gelöscht, wenn eine Bewerbung zurückgezogen wird, wozu die Bewerber jederzeit berechtigt sind.

Die Löschung erfolgt, vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs der Bewerber, nach dem Ablauf eines Zeitraums von sechs Monaten, damit ich etwaige Anschlussfragen zu der Bewerbung beantworten und meinen Nachweispflichten aus dem Gleichbehandlungsgesetz genügen kann. Rechnungen über etwaige Reisekostenerstattung werden entsprechend den steuerrechtlichen Vorgaben archiviert.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Ich unterhalte Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über meine Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen meiner Datenschutzerklärung angegeben, verarbeite ich die Daten der Nutzer sofern diese mit mir innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommuniziert, z.B. Beiträge auf meiner Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.